Digitalisierung als Überlebensstrategie

Den Betrieb ihres Yogaraums in der Corona-Krise einstellen oder die Kurse online weiterführen? Vor diese Frage gestellt, entschied sich Dörte Kortum von yogaraum-flensburg.de dafür, ihr Angebot durch Videokonferenzen zu digitalisieren. Sie hatte gerade neue Präventionskurse gestartet, als die weitere Durchführung durch die Corona-Krise unmöglich wurde. Normalerweise fordern die Krankenkassen eine…

Weiterlesen

Erklärvideos primitiv: Mit Bettlaken, Bilderrahmen und Webcam

Normalerweise sind meine Erklärvideos mit dem Lightboard technisch besser gemacht. In dieser Anleitung möchte ich aber zeigen, dass es auch mit ganz primitiven Mitteln geht. So brauchen Lehrkräfte, die in der Zeit der Schulschließungen durch die Corona-Krise für ihre Schüler/-innen Lernvideos produzieren möchten, kaum technische Ausstattung. Wer sich für die…

Weiterlesen

Impressionen von der Learntec 2020

(erst einmal das Negative (-) und dann das Positive (+)) – An einem modisch aufgemachten Stand im Design einer Bühne auf einem Rockfestival verspricht die Moderatorin durch ihr stylisches Headset: „Das war ernst gemeint mit dem Geschenk! Wir schenken Euch unser Buch zum Thema „Blended Learning“, wenn Ihr euch dahinten…

Weiterlesen

Dunkle Seite der KI

Sehen heißt häufig glauben. Um so wichtiger ist eine breite Medienbildung, wenn durch so genannte Deep Fakes Videoaufnahmen so verändert werden können, dass Menschen Mimik und Worte untergeschoben werden, die von anderen Personen stammen. Die Organisation Future Advocacy zeigt dieses mit Videos der konkurrierenden britischen Politiker Johnson und Corbyn, die…

Weiterlesen

Blub – Wieder eine Blase geplatzt?

Kommt der Nürnberger Trichter mal wieder nicht? Wie verschiedene Medien berichten, hat der Medienkonzern Wiley für sehr kleines Geld (Update 9.2019: Link) das “heiße, neue Ding” der letzten Jahre – die Firma Knewton – gekauft. Knewtons Anspruch war, Lernenden zu ihrem Stand passendes Lernmaterial zu präsentieren (auch bekannt als adaptives…

Weiterlesen

3D-Druck in der Lehrwerkstatt und im Schullabor

Durch einen Artikel über das Projekt RepRapable Recyclebot: Open source 3-D printable extruder for converting plastic to 3-D printing filament wurde ich an das RepRap-Projekt erinnert, das ca. 2008 eine große Begeisterung für 3D-Druck bei mir weckte (es folgten die üblichen Phasen des Gartner-Hype-Cyle 🙂 ). Das RepRap-Projekt hat zum…

Weiterlesen